Literaturreisen nach Südfrankreich

Im September (5.-9.9.) und Oktober (3.-7.10.) bietet sich Ihnen die Gelegenheit einer Literaturreise nach Südfrankreich der besonderen Art: An 3,5 Tagen erkunden Sie in drei wunderschönen, jedoch ganz unterschiedlichen südfranzösischen Städten die Orte, an denen sich Künstler und Schriftsteller nach ihrer Flucht aus Nazideutschland entweder nur vorübergehend oder mehrere Jahre lang aufhielten. Sie werden bei Ihrer Spurensuche von einer Autorin begleitet, die sich intensiv mit den Themen Exil und Migration beschäftigt und darüber geschrieben hat.

Als Ortskennerin mit über 25-jähriger Lebens- und Arbeitserfahrungen in Südfrankreich vermittelt Ihnen Sabine Günther nicht nur die Geschichte, sondern ebenso lebendig die Aktualität des Exils in Marseille.
Sicher wird sie ihre Begeisterung für diese einzigartige, spannungsreiche Stadt am Mittelmeer auf Sie übertragen!

Reisedaten / Programm / Anmeldung ▶︎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.